Sie sind hier:

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien sind im Fokus der Eigennutzer und Investoren derzeit einer der begehrtesten Anlageform. Auch wenn die Baugenehmigungen für Wohngebäude in den letzten Jahren stetig gestiegen sind, wird der wachsende Bedarf an Wohnraum nicht ausreichend gedeckt. Die Investitionsbereitschaft in den Metropolregionen trifft auf ein zu geringes Marktangebot. Der Wohnimmobilienmarkt in diesen Lagen dürfte in den kommenden Jahren durch steigende Mieten und Preise gekennzeichnet sein. In einzelnen regionalen Teilmärkten ist jedoch eine Stagnation der Wohnimmobilien-Preise zu erkennen.

Insbesondere Wohnimmobilien zeichnen sich durch ihre Heterogenität aus. Bei jedem Wohngebäude unterscheiden sich u. a. Lage, Erhaltungszustand, Grundriss, Ausstattung und Qualität sowie die energetischen Eigenschaften.

Die Marktwertermittlung umfasst die Bewertung der individuell unterschiedlichen Einzelsachverhalte vor dem Hintergrund der Nachfrage in dem objektspezifischen Teilmarkt.

Im oberen Bereich sehen Sie einen Auszug der von unser bewerteten Wohnimmobilien.